TCM-Zentrum Graz

Dr. Sandra Lemp-Dorfer

Wir informieren Sie hier über die Grundlagen und Möglichkeiten der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie ihre Einsatzbereiche in Gesundheit und Krankheit.

Was ist TCM?

Was ist TCM?

"TCM" ist eine Abkürzung für Traditionell Chinesische Medizin. In China erlernt man die TCM im Rahmen eines Universitätsstudiums welches circa 6 Jahre dauert. Die Ausbildung beinhaltet Akupunktur, Chinesische Kräutertherapie, Tuina - Chinesische Energiemassage, Chinesische Ernährungsberatung, Qigong und Taiqi.

Dr. Sandra Lemp-Dorfer

Vorstandsmitglied der OGKA
Ausbildungsleitung in der OGKA und Referententätigkeit (seit dem Jahr 2000)
Entwicklung der Fertigmischungen nach Dr. Sandra Lemp-Dorfer

Ordinationszeiten
Montag8.00 - 12.30
Dienstag8.00 - 12.30
Mittwoch14.00 - 21.00
Donnerstag8.00 - 12.30

Telefon 0316/67 85 45
Mobil 0676-38 28 907

Klassische Akupunktur

Die Wirkungsweise der klassischen Akupunktur ist heute wissenschaftlich untersucht und steht völlig außer Zweifel.

Ohrakupunktur

Ohrakupunktur und Aurikulomedizin

Am Ohr finden sich Akupunkturpunkte für alle Körperteile, für alle Organe und sogar für psychische Entgleisungen.

Chinesische Kräuterheilkunde

Die chinesische Kräutertherapie ist eines der faszinierendsten Gebiete der Medizin und basiert auf einer jahrtausende alten Philosophie.

Ernährungslehre

Ernährungslehre

Das Besondere an der TCM Ernährungslehre ist ihre Ausgewogenheit und das Vermeiden von Extremen. Sie kann auch auf heimische Nahrungsmittel angewandt werden.

Tuina Therpaie

Tuina Therapie

Die Tuina Therapie ist die chinesische Art der Manualtherapie. Sie ist eine Mischung aus Chiropraktik, Energiemassage und Akupressur.

Lasertherapie

Lasertherapie

Akupunkturpunkte können mit Laserlicht auch besonders sanft gereizt werden. Vor allem Kinder mögen diese Art der Akupunktur.

Hydrophile Konzentrate nach Dr. Lemp-Dorfer

Es war mir immer schon ein großes Anliegen neben chronischen Erkrankungen auch akute Krankheiten mit TCM Kräutern zu behandeln. Seit der Entwicklung von hydrophilen Konzentraten ist dies möglich geworden.

Häufig gestellte Fragen

Kosten

Was kostet eine Behandlung nach der TCM Methode?
Die Kosten einer TCM-Behandlung richten sich nach der Dauer der Sitzung und der angewendeten Behandlungsmethode.

Erstbehandlung Akupunktur oder TCM KräutertherapieDauer ca. 60 min – Euro 99,–
Erstbehandlung beide Bereiche – Dauer ca. 90 min – Euro 140,–

Folgebehandlung Ohr und Körper AkupunkturDauer ca. 30-40 min – Euro 70,–
Folgebehandlung KörperakupunkturDauer ca. 30-40 min – Euro 60,–
Folgebehandlung KräutertherapieDauer ca. 15 min – Euro 30,–

Telefonische Beratung Euro 10,–

Ist eine Rückverrechnung mit den Krankenkassen möglich?

Grundsätzlich ja. Je nach Versicherungsträger ist eine teilweise oder vollständige Rückerstattung der Behandlungskosten möglich.

Gibt es schmerzfreie Akupunktur?

Ja, mit dem LASERneedle Gerät ist es möglich, schmerzfrei zu akupunktieren. Die Akupunkturpunkte werden nicht mit Nadeln sondern mittles Laser stimuliert. Die Lasernadeln werden nicht in die Haut eingestochen, sondern lediglich auf den Akupunkturpunkt aufgesetzt. Man kann diesen Laser zur schmerzfreien Akupunktur wunderbar bei Kindern aber auch bei Erwachsenen als Ergänzung einsetzen. Auch zur Behandlung während der Schwangerschaft und Geburt ist er sehr gut geeignet.